Checkliste Heimaufnahme

Checkliste Heimaufnahme

Die nachfolgende Checkliste soll die Vorbereitung zur Aufnahme in unsere Einrichtungen erleichtern. Hier gibt es Aufgaben zum Mitbringen und Erledigen:

  • Bitte Fragebogen „Aufnahmeantrag“ ausfüllen
  • Krankenkassenkarte und Befreiungskarte von Zuzahlungen (falls vorhanden) bitte mitbringen – wird auf dem Wohnbereich aufbewahrt.
  • Schwerbehindertenausweis (falls vorhanden) – wird auf dem Wohnbereich aufbewahrt.
  • Pflegeeinstufung aus dem häuslichen Bereich (falls vorhanden)
  • Ärztlicher Fragebogen vom Hausarzt bzw. bei Entlassung aus einer Klinik den Entlassungsbericht
  • Bringen Sie uns bitte vor der Aufnahme oder am Aufnahmetag einen Medikamentenplan mit. Bei einer Kurzzeit- oder Verhinderungspflege benötigen wir einen aktuellen Medikamentenplan – unterschrieben vom Hausarzt. Bitte bringen Sie die Medikamente für den Zeitraum der Kurzzeit- oder Verhinderungspflege mit.
  • Personalausweis – wird auf dem Wohnbereich aufbewahrt
  • Kopie der Vorsorgevollmacht, Generalvollmacht (falls vorhanden)
  • Kopie der Patientenverfügung (falls vorhanden)
  • Kopie der Betreuungsurkunde bzw. Betreuerausweis (falls vorhanden)
  • Rollstuhl, andere Gehhilfsmittel mitbringen (falls vorhanden)
  • Ummeldung beim Einwohnermeldeamt (erst nach Aufnahme)
  • Inkontinenzbedarf bei Kurzzeit- oder Verhinderungspflege: ein Rezept vom Hausarzt mitbringen oder Inkontinenzmaterial mitbringen.
  • Artikel, die sie zur Körperpflege benötigen: Zahnbürste und -pasta, Seife, Deo, Shampoo, usw.
  • Empfehlenswerte Kleidungsstücke, die am meisten benötigt werden, sind:
    • Unterwäsche, Nachthemd, Pyjama
    • Pullover, Hosen, Kleider- T-Shirts, Strümpfe, Jacke
    • Hausschuhe/Schuhe

Download Checkliste